Konzept

Das Konzept von Leitplanke

In den modernen europäischen Gesellschaften des 21. Jahrhunderts ist es in den letzten Jahrzehnten zu immer größeren Spannungen bei der Integration von Migranten der 2. und 3. Generation gekommen. Deutschland ist ein Einwanderungsland und Integration bedeutet nicht Anpassung oder gar Eingliederung, sondern ist ein Prozess, der von allen Beteiligten verlangt in Auseinandersetzung mit den jeweiligen Werten, Normen und moralischen Grundhaltungen zu gehen. Dies kann nur dialogisch und langfristig gelingen.

Das vorliegende Konzept versucht die Hintergründe von entstandenen und nach wie vor aktuellen Schwierigkeiten im Zusammenleben von Kulturen zu benennen. Durch die Inhalte, Ausrichtungen und Methoden des Modellprojektes wird ein Beitrag zum Verstehen und zur Veränderung des Status Quo möglich. Lesen Sie mehr dazu in unserem Konzept.

gruppe4_web